Star Wars-Collector
Glossar

Filme

AbkürzungErklärungJahr
E1Episode 1: The Phantom Menace (Die dunkle Bedrohung)1999
E2Episode 2: Attack of the Clones (Angriff der Klonkrieger)2002
E3Episode 3: Revenge of the Sith (Die Rache der Sith)2005
ANHEpisode 4: A New Hope (Eine neue Hoffnung)1977
ESBEpisode 5: The Empire Strikes Back (Das Imperium schlägt zurück)1980
ROTJEpisode 6: Return of the Jedi (Die Rückkehr der Jedi-Ritter)1983
EwoksEwoks
DroidsDroids
CWClone Wars (Episode 1 und 2)2005
TFUThe Force Unleashed2008

Firmen

AbkürzungErklärung
AMT/ErtlHersteller von verschiedenen Kunststoff- und Die-Cast Modellen meist in USA.
ClipperVertreiber von StarWars in Niederlanden, Schweden und Dänemark.
GlassliteHersteller von StarWars in Brasilien.
HasbroHersteller von StarWars in USA.
KennerHersteller von StarWars in USA.
Lili-LedyHersteller von StarWars in Mexiko.
MeccanoHersteller von StarWars in Frankreich.
PalitoyHersteller von StarWars in England.
PBPHersteller von StarWars in Spanien zur ROTJ-Zeit.
PopyHersteller von StarWars in Japan neben Takara.
TakaraHersteller von StarWars in Japan neben Popy.
ToltoysHersteller von StarWars in Australien und New Zealand.
TonkaHersteller von StarWars in USA.
TopToysHersteller von StarWars in Argentinien.
TsukudaVertreiber von StarWars in Japan zur ROTJ-Zeit.
UZAYHersteller türkischer Bootlegs.
L.F.L.Abkürzung für Lukasfilm Ltd.
G.M.F.G.I.Abkürzung für General Mills Fun Group Inc.
G.T.I.
C.P.G.CPG Products Company, Kenner Muttergesellschaft.
L.G.T.

Zustandbeschreibungen

AbkürzungErklärung
MIBMint In Box. Inhalt in sehr gutem Zustand.
MIMBMint In Mint Box. Sowohl Inhalt als auch Box in sehr gutem Zustand.
MISBMint In Sealed Box. Box Originalverschlossen.
LIBLoose In Box. Lose in Box.
NRFBNever Removed From Box. Inhalt wurde nie auf der Verpackung entnommen, also Fabrikneu.
MOCMint On Card. Inhalt in sehr gutem Zustand.
MOMCMint On Mint Card. Sowohl Inhalt als auch Karte in sehr gutem Zustand.
NIPNew In Package.
Heatsealed BaggiesVerschweißte Kennerbags.
Tapesealed BaggiesMit Tape verklebte Baggies.
Asst.Assortment Number.
Waffle-PatternMuster beim Blisterrand an Karten die Ultraschallverschweißt wurde.
C??Condition/Zustand. Wird mit C10-C1 angegeben. Teilweise werden auch Zwischenstufen oder Zusätze verwenden (C7+/C7,5/C7-). Weiteres hierzu unter C10 usw.
C10Hervorragender Zustand, keine Abschürfungen oder sonstige Beschädigungen. wie neu. Ausserden muss die Figur komplett sein.
C9Sehr guter Zustand, kleinere Abschürfungen im Milimeterbereich. Ausserden muss die Figur komplett sein.
C8Guter Zustand, bespielt, kleinere Farbabschürfungen. Ausserden muss die Figur komplett sein.
C7Eher schlecht, bespielt, Farbabschürfungen, lockere Gelenke.
AFAAction Figure Authority. Bewerten Figuren professionell. www.toygrader.com
AFA 100AFA Gold. Gem Mint. GM MT
AFA 95AFA Gold. Mint. MINT
AFA 90AFA Gold. Near Mint/Mint. NM/MT
AFA 85AFA Silver. Near Mint Plus. NM+
AFA 80AFA Silver. Near Mint. NM
AFA 75AFA Silver. Excellent Plus/Near Mint. EX+/NM
AFA 70AFA Bronze. Excellent Plus. EX+
AFA 60AFA Bronze. Excellent. EX
AFA 50AFA Bronze. Very Good. VG
AFA 40AFA Bronze. Good. G
AFA 30AFA Bronze. Fair. FAIR
AFA 20AFA Bronze. Poor. POOR
AFA 10AFA Bronze. Very Poor. VP
Moulded (Face, Legs, Hands etc.)Wenn der betreffende Körperteil nicht übermalt ist sondern aus Plastik fabriziert. Beispiel Han Solo Hoth Moulded Legs, da sind die Beine aus rosabraunen Plastik und der Körper ist blau bemalt während bei den anderen Varianten die Beine blau sind und rosabraun bemalt.
Scar/Intended Mould, Cut/MeltWenn die Länderkennung rausgefräst ist und nur noch eine Mulde übrigbleibt (vornehmlich bei TRI-Logo-Varianten und PBP-Varianten)
Plate, Plane PlateDie ursprüngliche Länderkennung wird durch eine Platte verdeckt, teilweise auch mit einer neuen Länderkennung ersetzt. Meist verwendet bei Figuren aus China und einigen Ewoks aus Hong Kong.
COOCountry Of Origin, Herstellungsland.
Textures/Cross-PatternDie Struktur auf einer Seite fast aller Originalcapes.
ReproReproduktion eines Originalteiles. Leider werden vielfach fehlende Waffen und andere Kleinteile der Figuren durch Repros ersetzt. Diese werden dem Original manchmal so gut nachempfunden dass eine Unterscheidung schwer fällt. Gerne werden wertvolle Teile wie Jawa Vinyl Cape oder Bib Fortuna Red Cape ersetzt um höhere Preise zu erzielen.
BootlegIn Polen, Ungarn und Russland vertriebene, den Figuren nachempfundene Kopien. Bekanntestes Beispiel ist UZAY auf dem türkischen Markt.

eMail Print